Gräbersegnungen auf den Friedhöfen der Stadt Borgentreich finden statt

Borgentreich. Der Pastoralverbund Borgentreicher Land teilt mit, dass die in den Pfarrnachrichten ausgedruckten Gottesdienste in kurzer Form mit Totengedenken und Gräbersegnung in Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Borgentreich gefeiert werden können. Dabei ist zu beachten: Die Abstandsregeln sind einzuhalten und Kontakte zu reduzieren. Die Gottesdienstteilnehmer werden gebeten, sich nach dem Betreten des Friedhofs direkt an ihre Grabstellen begeben. Auf dem gesamten Friedhof ist ein Mund-Nasen-Schutz durchgängig zu tragen und auf Gesang wird verzichtet.

Zurück