St. Sebastian Schützenbruderschaft

Die St. Sebastian Schützenbruderschaft Borgentreich von 1502 e. V. zählt nach der Heilig-Geist-Bruderschaft zu den ältesten Gruppierungen der Kernstadt Borgentreich. Urkundlich erstmalig 1502 in den „gesetten der schütten to Borgentrich“ erwähnt, liegt die eigentliche Gründung vermutlich noch weiter zurück. Heute zählt die St. Sebastian Schützenbruderschaft mit über 600 Mitgliedern zu den größten Vereinen am Ort. Mit den Unterabteilungen „Jungschützen“, „Fahnenschwenker“, „Schießabteilung“ sowie der “Frauenabteilung“ ist die St. Sebastian Schützenbruderschaft ein Verein für die ganze Familie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schuetzen-borgentreich.de.